« zurück
Prof. Dr. Annette Limberger
Wahlkreis:
Kernstadt

Wir stellen vor: Prof. Dr. Annette Limberger - unsere Kandidatin für den Gemeinderat und Kreistag!

Besonders ihr ehrenamtlicher Einsatz für hörgeschädigte Menschen in unterentwickelten Regionen und ihr Einsatz als Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule Aalen zeigen ihr große Engagement.

Prof. Dr. med. Annette Limberger ist 53 Jahre alt, ledig, keine Kinder.

Beruflich ist die Ärztin an der Hochschule Aalen im Studiengang Hörakustik/Audiologie als Professorin
und Studiengangskoordinatorin tätig, für die Gesamthochschule ist sie die Gleichstellungsbeauftragte
seit über 10 Jahren.

Berufspolitisch ist sie derzeit Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Audiologie e.V. Beruflich setzt sie sich stark für hörgeschädigte Menschen ein.
Sie hat daher einen Verein gegründet, SINN-voll helfen e.V., deren Vorsitzende sie ist und der zum
Ziel hat, vor allem Menschen in unterentwickelten Regionen mit Hörsystemen zu versorgen. Ein
langjähriges Projekt betreut sie in Jordanien und weitere Projekte in Tansania, mit der Schule für Hörgeschädigte in Schwäbisch Gmünd entsteht derzeit.

Durch die Arbeit an der Hochschule in der Gleichstellung ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein ganz wichtiges Thema. Es sind hieraus inzwischen erfolgreiche Netzwerke mit der Stadt und dem Landkreis entstanden. Sie engagiert sich daher im Vorstand des Tageselternvereins PATE e.V., der Eltern in der Betreuung ihrer Kinder unterstützt und die Tagespflege im Ostalbkreis organisiert.

Bildung über alle Schulformen und Weiterentwicklung der Hochschule zusammen mit der Stadt und
der regionalen Wirtschaft sowie Soziales, sind ihre Hauptanliegen für eine gerechtere und
liebenswerte Stadt.

Geben Sie Prof. Dr. Annette Limberger am 26. Mai Ihr Vertrauen und Ihre Stimmen!

Kontakt
Prof. Dr. Annette Limberger
Nach oben