im Kreis

Die CDU-Kreistagsfraktion hat mit ihrer Arbeit und ihren Entscheidungen und gemeinsam mit Landrat Klaus Pavel in den vergangenen fünf Jahren dazu beigetragen, dass die positive Entwicklung des Ostalbkreises anhält und der Landkreis heute so gut dasteht, wie noch nie seit seiner Gründung.

 
Als Aalener Kreisräte und Kreistagskandidaten liegt uns die gute Entwicklung des Ostalbkreises insgesamt, insbesondere aber natürlich die Entwicklung unserer Stadt Aalen am Herzen.
Dies soll auch in den nächsten Jahren gelingen.
 
Unser besonderes Augenmerk muss dabei unserem Ostalbklinikum und hier insbesondere der Erneuerung des Operationsbereichs gelten. Wir wollen darüber hinaus ein breites Angebot medizinischer Leistungen im Ostalbklinikum erhalten.
 
Die Bildungspolitik mit unseren hervorragend aufgestellten Bildungseinrichtungen der Hochschule Aalen und dem Kreisberufsschulzentrum in Aalen genießt oberste Priorität. Die duale Ausbildung als tragende Säule unserer Bildungslandschaft und unserer Wirtschaft gilt es zu erhalten und zu stärken.
 
Einen hohen Stellenwert genießt bei uns auch die Stärkung der Verkehrsinfrastruktur durch den Ausbau der B 29 sowie der B 29a, der Remsbahn einschließlich der Brenz-, Jagst- und Riesbahn und damit auch des Fernverkehrs. Aalen braucht einen gut abgestimmten ÖPNV in der Kernstadt und unseren Teilorten, der für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechend ist.

Dies sind nur einige wenige Beispiele für viele Bereiche, in denen wir aktiv Kreispolitik gestalten wollen. Bei all den Maßnahmen des Landkreises muss auch mit dem Kreishaushalt maßvoll und sparsam umgegangen werden.

 

Nach oben